News

News

19.06.2024

Erfreuliche Anmeldezahlen für die 5. CISM Winter-Militärweltspiele 2025 in Luzern

Die Vorbereitungen für die 5. CISM Winter-Militärweltspiele, die vom 23.-30. März 2025 in Luzern ausgetragen werden, laufen auf Hochtouren und die aktuellen Anmeldezahlen versprechen ein spannendes internationales Sportereignis zu werden. Mit bisher 46 gemeldeten Nationen und insgesamt 1'309 teilnehmenden Athletinnen und Athleten sowie 134 Para-Athletinnen und Athleten, sind die Spiele ein bedeutender Meilenstein im weltweiten militärischen Sportkalender.

17.06.2024

MILITÄRSPORTLER AUS 14 NATIONEN MESSEN SICH IN THUN

Vom 11. bis 13. Juni fand in Thun das CISM Regionalturnier statt, bei dem 120 Athletinnen und Athleten aus 14 Nationen antraten. Die Schweizer Schützinnen und Schützen konnten dabei insgesamt neun Podestplätze erringen.

21.05.2024

79. CISM Generalversammlung & Kongress in Tansania

Die 79. Generalversammlung und der Kongress des Internationalen Militärsportverbandes (CISM) fanden dieses Jahr mit grossem Erfolg in Tansania statt. Die Schweizer Delegation erreichte dabei ihr Ziel, mehr Länder für die Teilnahme an den 5. CISM Winter-Militärweltspielen zu motivieren. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war zudem die Ehrung der Schweizer Sportsoldatin und Schützin Nina Christen als Athletin des Jahres. Da Nina nicht persönlich anwesend sein konnte, nahm Oberst Christian Hess den Pokal stellvertretend in Empfang.

25.03.2024

One Year To Go! - Pre-Visit der 5. Winter-Militärweltspiele

In genau einem Jahr wird Luzern zum Schauplatz der 5. CISM Winter-Militärweltspiele, und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Hierzu wurden hochrangige Mitglieder von CISM zu einem Pre-Visit eingeladen, um die Infrastrukturen für die Austragung zu inspizieren und den Planungsprozess zu überprüfen. Ausserdem diente der Besuch dazu, Wissen auszutauschen und wichtige Tipps und Inputs an das OK weiterzugeben. Die positive Bilanz am Ende des Besuchs bestätigte das Vertrauen in die sorgfältige Vorbereitung der Schweizer CISM-Delegation für das bevorstehende Grossereignis.

16.02.2024

Parachute-Ski World Cup Series in Engelberg-Titlis:

Der Parachute-Ski Weltcup in Engelberg findet vom 20. bis 23. März statt und vereint erstklassige Athletinnen und Athleten aus aller Welt, um sich im Zielspringen und Riesenslalom zu messen. Diese einzigartige Veranstaltung in der malerischen Bergkulisse Engelbergs verspricht Adrenalin, Nervenkitzel und unvergessliche sportliche Höhepunkte.

15.02.2024

Erfolgreiches Para Langlauf-Trainingslager in Andermatt

Das kürzlich abgehaltene Para-Langlauf-Trainingslager in Andermatt erwies sich als voller Erfolg und diente als optimale Vorbereitung für die bevorstehenden Winter-Militärweltspiele 2025. Teilnehmende aus Deutschland und Frankreich verbrachten eine intensive Woche damit, ihre Fähigkeiten auf den Skiern zu verbessern. Das Trainingslager war aber nicht nur ein sportliches Ereignis, sondern auch eine inspirierende Woche voller Geschichten, Freundschaften und persönlicher Erfolge.

15.01.2024

Standort Engelberg: Die Planung geht in die nächste Phase

Die Uhr tickt, in 14 Monaten starten die CISM Winter-Militärweltspiele 2025. Das klingt nach viel Zeit, ist aber eine kurze Frist für die Vorbereitungen eines solchen Grossereignisses. Zudem sind einige Parameter noch unbekannt, trotzdem muss eine sorgfältige Planung Monate im Voraus starten, um die MWWG 25 erfolgreich durchführen zu können.

21.12.2023

CISM Schweiz und PluSport spannen zusammen

Inklusion im Sport und durch den Sport. Die Inklusionspartnerschaft mit PluSport hinsichtlich der 5. Winter-Militärweltspiele soll dazu beitragen, Barrieren abzubauen, zu sensibilisieren und Menschen mit und ohne Behinderung für den gemeinsamen Sport zu begeistern.

21.12.2023

1. Meilenstein: Kaserne Andermatt ist barrierefrei

Die Kaserne in Andermatt hat als Vorreiter einen bedeutenden Schritt gemacht, indem sie rechtzeitig zum Para-Trainingslager Mitte Januar als erster Standort rollstuhlgängig angepasst wurde. Diese Anpassungen dienen auch als Testlauf für die bevorstehenden Winter-Militärweltspiele 2025.

23.11.2023

Netto-Null-Ziel an den 5. Winter-Militärweltspielen

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative für die 5. Winter-Militärweltspiele 2025 wurde heute der Leistungsvertrag mit Edaphos Engineering SA unterzeichnet, einem internationalen Unternehmen, das auf innovative und umweltfreundliche Lösungen zur Dekontaminierung von Böden, aber auch zur biologischen Sequestrierung von CO2 im Boden spezialisiert ist. Der Leistungsvertrag sieht die Netto-Null-Kompensation für die an den Winter-Militärweltspielen entstandenen CO2-Emissionen vor. In diesem Zusammenhang werden mindestens 500 Tonnen CO2-Äquivalent (tCO2e) für die Winter-Militärweltspiele 2025 bereits ab 2024 vorzeitig sequestriert.
https://www.cism-wmc.ch/content/mwwg/de/home/home/news.html